an dieser Stelle nachfolgend meine Erlebnisse und Erfahrungen die mit Modellen , Fotografen und der Fotografie als solches erleben durfte - gutes und schlechtes, vielleicht auch mal witziges und hilfreiches.

Viel Spaß beim lesen meiner

GEDANKENMOMENTE

 

 

 

21.01.2017, 00:00

GEDANKENMOMENTE 023

Firma Foto Konijnenberg  www.Photospecialist.de

 

"günstig Equipment"

Im April 2014 kaufte ich einen Outdoor Blitz von www.photospecialist.de der Marke Jinbei DC 600 als Set mit Blitzkopf und Akku im Wert von 556,95 EUR

Im Sommer 2016 ist dieser Blitz nun nicht mehr zuverlässig funktionstüchtig gewesen da die Synchron-Steckbuchse für den externen Blitzauslöser nicht mehr funktionierte bzw nur , wenn man den Klinkenstecker mit seitlichen Druck belastet hat

Das Gerät wurde nun im Oktober 2016 entsprechend der Herstellervorgabe zurückgesendet zur Reparatur mit Benennung des Schadenbildes

Vom Hersteller kam die Rückmeldung , dass eine Reparatur EUR 169,00 koste und nach entsprechender Vorauszahlung diese in die Wege geleitet werden würde - alternativ hätte das Gerät auch kostenfrei entsorgt werden können

Nach "Reparatur" und Rücksendung des Gerätes zeigt sich jedoch keinerlei Verbesserung der Situation und der Klinkenstecker ist weiterhin defekt !

Trotz mehrfacher Erinnerungen per Mail und telefonischer Gespräche wird nun hiermit die unzuverlässige Reparaturabwicklung der Firma angezeigt und für mich kann ich sagen: nie wieder !

Auch ist die Qualität des Gerätes tatsächlich wohl nicht zu empfehlen, denn in dem Zeitraum von April 2014 bis Oktober 2016 wurde dieses Gerät maximal bei 6 Shootings benutzt!

Als Besonderheit sei noch angemerkt:
Das Gerät wurde mit DHL am 4.10. 2016 versendet an Firma Foto Konijnenberg Photospecialist ; aufgrund fehlender Rückmeldung von der Firma (entgegen deren Aussagen auch im Internet) wurde zwischenzeitlich von mir sogar ein Suchauftrag bei der DHL in die Wege gebracht und mir letztendlich von DHL die Benachrichtigung, einschließlich Unterschriftnachweis am 12.Dezember zugesendet.
Hierbei zeigte sich eine weitere Frechheit , denn das Gerät war bereits am 6. Oktober bei der Firma eingegangen (!) und wurde unbearbeitet gelassen bzw der Zugang nicht bestätigt.

Sicherlich gab es hier auch eine unglückliche Überschneidung, denn im System von DHL war auch die Zusendung nicht zu sehen und somit wurde meinerseits angenommen , die Sendung währe unterwegs verloren gegangen

Auch aus diesem Grund würde ich jedem anderen zur Vorsicht raten hier mit dieser Firma ins Geschäft zu kommen!

Für www.kasnow.de gilt:
Nie wieder !!!

 

 

 

07.06.2014, 00:00

GEDANKENMOMENTE 022

Serie 359

 

"Profi-Modelle"

was ist schon ein Profimodell wert wenn es :
-mit einer Sommererkältung zum Shoot erscheint und die erste Begrüßung auch demnach lautet "Hallo, habe leider eine Erkältung wollte aber nicht absagen"

-entsprechend der Vorgabe eine reine Haut gefordert, aber mit einem deutlichen Pickel im Gesicht erscheint

-den Fotozeitraum nach Buchung durch Vorbemerkungen zu Verkürzen wie "ich muß aber noch 5 Stunden fahren" und "will mich im Anschluß auch noch mit Freunden an der Alster treffen"

-das gänzlich abgesprochene Thema (Teilakt und auch Akt möglich vereinbart) trotz Kleid und Strumpfhose als "soo durchsichtig" bezeichnet und auch einen Slip unterzieht der farblich durchscheint weil keinen passenden eigenen mitgebrach

-nicht in der Lage ist eine (nagelneuefrischverpackte) Strumpfhose ordentlich hochzuziehen / anzuziehen, das diese im Schritt durch das Kleid hindurch gute 15cm zu tief sitzt

-nach aufforderung einen Gürtel über eine Naht zu plazieren zwar nachkommt, aber sofort nach dessen wieder am Kleid zupft und somit die Positionskorrektur des Gürtels zunichte macht

-ständig die Nase ausschnupfen muß weil diese läuft und die Visa ständig deshalb nacharbeiten darf

-letztendlich Mimik- und Posingschwach, weil es sich ja gänzlich nicht fühlt und nach gerade mal zwei Stunden daher der Abbruch vom Fotografen entschieden wurde

-DAFÜR EU 250,00 BEKOMMEN HAT !!!!

 

Ich habe mit Hobby- und Freizeitmodellen weit mehr und bessere Ergebnisse erreichen können !

 

aber wie schreibe ich bereits in GEDANKENMOMENTE 018

"..... man MUß doch nicht Buchen - man KANN Buchen"

 

Kim Nugyen aus Bonn - "Danke" um diese Erfahrung !


____w w w . k a s n o w . d e_______0160-918_842_71_________

 

 

 

26.10.2013, 00:00

GEDANKENMOMENTE 021

Serie 213

Nathalie Radeck ......

 

kennen gelernt habe ich Nathalie zu einem Fototermin für eine geplante Ausstellung

"Formen der Sinne - erotische Täuschung" und dazu auch am 23 März 2007 fotografieren dürfen neben weiteren Fotografen dieser Gruppe.

 

Anfangs war mir die vorgegebene Thematik nicht angenehm, wußte ich doch nichts damit anzufangen.

Erst kurz vor unserem Termin war mir klar was ich machen wollte und Nathalie war zu jeder Zeit dem gegenüber offen und ohne Vorbehalte, sogar stet´s gespannt auf das was da kommen möge.

 

Diese Einstellung von Nathalie war bewundernswert, als auch ihre Einstellung insgesamt, kurz nach einer Brustkrebsoperation, da sie voller Stärke und Freude auf das Neue zuging. Auch die Selbstverständlichkeit, mit welcher sie diese Erfahrung nun hinter sich zu bringen schien, war beeindruckend und für jemanden in Ihrer Nähe kraftgebend.

 

Unsere Bilder haben wir also auch ganz ohne Berücksichtigung eben dieser ihrer erlebten Erfahrung gemacht, es war immer das Thema was umzusetzen war und darüber hinaus auch wenige Aufnahmen die sich "nur" auf den Menschen Nathalie bezogen.

 

Neben den Hauptaufnahmen, wo Nathalie sich durch einen elastischen Stoff hindurch abzeichnete, hatte ich auch noch ein weiteres Bild vor, bei welchem ich als vorgebende Bildidee eines von Anne Geddes hatte.

Hier sollte Nathalie sich auf einem Bilderrahmen mit Schnörkelschnitzereien in den Rahmenrändern wiederfinden, wozu ich sie also in unterschiedlichen Posen fotografierte.

 

Zum Ausstellungsbeginn im "Erotik-Art-Museum Hamburg" wurde uns nun die Insolvenz des Museum´s angekündigt und die Ausstellung viel ersatzlos aus.

 

Auch hatte ich das Bilderrahmenbild nicht in der Qualität hinbekommen wie ich es wollte, denn leider ist mir die Bildbearbeitung nicht so wirklich ein Hobby, und so gab ich, ohne Wissen über Nathalie´s Situation, die bessere Bearbeitung dieses Bildes endlich im April des Jahres 2012 in Auftrag an einem Bildbearbeiter, mit der von mir angenommenen Vorgabe, das die Fertigstellung Zeit hätte.

 

Ein großer Fehler meinerseits, wurde mir nun am 22.October 2013 doch aufgezeigt, das Nathalie verstorben war.

 

Ich hätte viel eher begreifen müssen, es hatte absolut keine Zeit; Zeit ist eben mehr als nur relativ und uns nicht immer ausreichend gegeben !

 

Nathalie sollte das "Bilderrahmenbild" geschenkt bekommen und ich denke, das ihr wunderbares Sommersprossen verziertes Gesicht sich auch mit einem Lächeln darüber gefreut hätte.

 

Im Januar 2013 wurde oder wäre Nathalie 40 geworden; sie war alleinerziehende Mutter zweier Kinder

 

Ich wünsche dir Nathalie, wo auch immer du sein magst, Frieden und Erlösung vom Schmerz jeder Art;

Euch , den Kindern von Nathalie, Kraft durch den Gedanken an Eure Mutter und darüber hinaus auch allen anderen die sie kannten eine lange Erinnerung an sie

 

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal/media/hamj23409.html

 

http://www.cosmia.de/201205/201205s05a.php

 

http://famous-face-academy.com/wp-content/uploads/2012/06/2012-cosmia-vorher-nachher-visagisten-famous-face-academy-klein.pdf

 

https://myspace.com/214784849

 

 

 

 


01.05.2013, 20:23
GEDANKENMOMENTE 020

......... klasse, das Modell "Auron"
https://www.model-kartei.de/sedcards/model/370251/auron/
hat mich soeben per Nachricht mittels Ihrem Verlobten "bedroht" oder etwas in dieser Art versuchen wollen.

Grund:
Ich hatte dem Modell beim Shoot ein Kleid gegeben, war von diesem nicht so überzeugt und wollte es danach entsorgen.
Das Modell wiederum empfand das Kleid als schön und wollte es gerne behalten, wogegen ich natürlich nichts hatte.
Nun hatte sie selbiges vergessen und mir eine Nachricht hier gesendet, ob ich es ihr nicht zuschicken könne. Darauf erwiderte ich also
"Entweder Du holst das Kleid ab (könnte man ja mit etwas verbinden :) , oder Du schickst mir einen Freiumschlag und wenn ich mal zur Post oder Briefkasten komme schicke ich es dann auf die Reise"

Jetzt meint der Begleiter des Modells, welcher sich mir als verlobter Auron´s vorstellte, über Ihren Account folgendes zu senden:

01.05.2013, 19:00 · 01.05.2013, 19:46
"kannst das kleid behalten. ich dacht du bist ein seriöser FOTOGRAF ? meine Verlobte verbindet nichts mit einem Besuch bei Dir ok ? Gruss Jörg"
"ich kann Deine Mail gerne in Deinem Briefkastem zu Hause stecken"

Also für alle die es noch nicht gemerkt haben sollten:
ICH bin hier in einem Fotografen und Modellforum, wenn man sich hierüber trifft kann man es immer gerne mit etwas verbinden: DEM FOTOGRAFIEREN !!!!
Aber MIR ist es durchaus klar warum ein anderer Gedanke verbunden wird mit meiner Aussage; wenn man dabei von sich selbst ausgeht ......
mein Assistent und ich können Menschen nämlich auch sehr gut einschätzen und zu der uns vorgestellten Person "verlobter von Auron" haben wir uns demnach den richtigen einschätzenden Gedanken gemacht und dies war kein fürsprechender.

Dabei hatte mir Auron bereits selbst vorher geschrieben gehabt einen Freiumschlag zu senden und die Sache war für mich längstens gegessen, wartete ich doch nur noch auf diesen.

..... aber davon einmal abgesehen war es ein netter Fototermin , den ich allerdings dann auch nun nicht mehr widerholen brauch (wer weiß was mir dann noch angedichtet wird)

____w w w . k a s n o w . d e_______0160-918_842_71_________





04.02.2013, 17:00
GEDANKENMOMENTE 019

Wenn ich je mit Stolz zurück schauen werde, hinsichtlich meiner Leistung als Mensch - meinem Beitrag an die Nachwelt , dann werden es immer meine Kinder sein die ich um keinen Moment missen möchte und wo ich meine eigene wahre und ganz individuelle "Nachhaltigkeit" sehe

...... meine Bilder - Bilder die ich von anderen aufgenommen habe , werden dabei keinen Wert erlangen , selbst wenn ich eine noch so große Berühmtheit werden sollte.
Ich werde zukünftig versuchen genau dieses zu beachten , um mich nicht von den dummen Menschen , denen ich hier schon zuhauf begegnen durfte , immer wieder aufregen zu lassen

____w w w . k a s n o w . d e_______0160-918_842_71_________





21.08.2012, 12:32
GEDANKENMOMENTE 018

nicht von mir, aber Danke an :

TomRohwer
Geschrieben am 26.05.2012 um 18:25 Uhr

----------------------########-------------------------
Original von SEE-Schnappschußfoto ... Ten-Ten-Ten
Wie Fotocowboy schon anmerkte : Es gibt keinen Auftrag und deshalb auch keine Geldeinnahmequelle für mich als Hobbyfotografen. Und genau deshalb muß ich mir auch überlegen, wieviel Geld in so ein Shooting fließt, damit es mich als Fotograf minimal kostet und das Model dennoch maximal belohnt.
------------
Das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen...

"Es gibt keinen Auftrag und deshalb auch keine Geldeinnahmequelle für mich als Hobbyfotografen."

Nun ja. Wenn es einen Auftrag und eine Geldeinnahmequelle gäbe, dann wäre es ja auch kein Hobby mehr, sondern ein Geschäft. Ein Unternehmen. Ein Gewerbe. Ein Beruf.

Ich habe noch keinen Reiter, keinen Segler, keinen Golfer, keinen Auto-Oldtimer-Fan erlebt, der meint, er müsse die Kosten minimieren, weil er mit seinem Hobby kein Geld verdienen könne... Welcher Theater-Freund lamentiert, er müsse bezahlte Kritiken verkaufen, weil die Eintrittskarten so teuer sind? Welcher Hobby-Koch möchte ein Restaurant betreiben, um seine Kosten "aufzufangen"?

Manchmal kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, Foto-Amateure hätten gesammelt alle einen an der Waffel.

Liebe Leute...

Ein Hobby ist eine Methode, um Geld auszugeben.

Nicht um Geld zu verdienen.

Geld verdienen - Arbeit, Beruf.

Geld ausgeben - Hobby, Vergnügen.
----------------------########-------------------------


..... man MUß doch nicht Buchen - man KANN Buchen

____w w w . k a s n o w . d e_______0160-918_842_71_________





10.02.2012, 18:12
GEDANKENMOMENTE 017 - oder Teilnehmer die mich ignorieren (Stolz ich bin darüber, jawolle)

http://www.model-kartei.de/sedcard/modell/312782/ ..... eb.


..... ach ihr armen kritikunfähigen menschenwesen; ihr seid in einem Forum wo es auch negative Anmerkungen und Meinungen gibt, irgendwie verkehrt.
Eindeutiger Fall von Narzismus oder einfach nur dumm im Tun


ERGÄNZUNG
weils hier rein paßt :
ICH ignoriere nun auch, nicht aber weil mir eine Anmerkung mißfällt sondern weil ich entweder schwer beleidigt wurde oder weil besagte Personen durch extremste Unzuverlässigkeit mich auch zukünftig als Modell den Buckel runter rutschen können (wohin überlasse ich jetzt mal der Phantasie des lesers ;-)
https://www.model-kartei.de/sedcards/model/181964/maria-antonia-josepha-johanna/

____w w w . k a s n o w . d e_______0160-918_842_71_________





20.12.2011, 17:18
GEDANKENMOMENTE 016

..... treffen sich zwei Egomanen - sagt der andere auch nicht "guten Tag"



Fotografen sind schon ekelhafte Bittsteller, kann ich vollstens nachvollziehen, denn:
-SARKASMUS AN-
Ich schreibe auch keine Bewerbungen , melde mich eben auch nur wenn es passen sollte und wenn es denn passt, dann nur weil mich das Modell inspiriert
-SARKASMUS AUS-


ERGÄNZUNG
weils hier rein paßt:
ICH ignoriere nun auch
http://www.model-kartei.de/sedcard/modell/181964/


INSPIRIERT DURCH FOLGENDE JOBAUSSCHREIBUNG
von "Ulrike"

"Ich möchte mich zum Thema -Portraits- ausleben.
Sie sollen etwas besonderes werden:
-natürlich
-pure
-s/w
-farbe / beauty
-farbiges make-up
-lächeln, schmunzeln, melancholisch
-auf jeden fall ausdruckstark
Ich hätte gerne liebevolle und besondere Portraits wo man hinguckt...
die meine verschiedenen Facetten zeigen.
Orte: siehe SC
Melde mich bei Bedarf, wenn es passt, dann passt es.
Drückt einfach den Button.
Ich schreibe keine Absagen, wie geschrieben, ich melde mich,
wenn ich mit euren Arbeiten auf der SC was anfangen kann und
sie zu meinen ausgeschriebenen Vorstellungen passen!!!!"

2 Mal geändert, zuletzt von ulrike* am 20.12.2011 um 15:36 Uhr.


....... dös ist mal wieder so ne Jobausschreibung, wo ich meine Wertigkeit nur gering über die eines Triebtäters gestellt sehe !

____w w w . k a s n o w . d e_______0160-918_842_71_________





02.07.2011, 14:56
GEDANKENMOMENTE 015

.... hinsichtlich Schminktips kann ich diese hier empfehlen
http://www.brigitte.de/video/?lid=3
beim Reiter über dem Video auf "Schminkschule" gehen, da gucke ich auch immer mal wieder

____w w w . k a s n o w . d e_______0160-918_842_71_________





09.05.2011, 12:35
GEDANKENMOMENTE 014

unter den Modellen gibt es manchmal echte Schlampen .... nicht immer, aber wenn ..... bäh !

Da stellt man dem Modell (ich schreibe hier nicht rein welches !) wirklich hochwertige Kleidung zur Wahl und nutzbaren Verfügung, läßt es mit dieser Bekleidung alleine mit entsprechender Auswahl und Möglichkeit alles zu probieren, mit der Bitte dieses dann aber entsprechend abzulegen wegen der anschließenden Waschung von mir, und was ist;
heute bereite ich einen Termin vor, lege die Sachen raus und stelle fest: Benutzt durch probieren und stinkt nach Schweiß !

Mal ehrlich, ist waschen vor einem Termin denn wirklich so schlimm ? Oder wenigstens im Bad unter den Armen im Atelier waschen ? Und wenn das schon nicht gewollt ist - die Sachen beiseite legen damit die nicht den Geruch von Iltisschweiß und Pumakacke annehmen und entsprechend gereinigt werden können ?

.... von den möglichen Schweißrändern die aus manch empfindlichen Stoffen nie wieder heraus gehen möchte ich überhaupt nicht schreiben


.......... und ein Kleid fehlt mir auch , auch das noch :-((

____w w w . k a s n o w . d e_______0160-918_842_71_________





19.04.2011, 18:24
GEDANKENMOMENTE 013

und ich dachte eigentlich das es nicht mehr schlimmer kommen könnte;
neueste Reaktionen auf meine Anfrage ist nun "ich wollte mich eigentlich hier mehr einbringen, merke aber nun das ich ja eigentlich keine Zeit habe um alleine schon eine Antwort zu schreiben"

....... ? ....... Herr Ober bitte eine Cola ........ äh nein, bitte doch ein Glas Wasser .................... eigentlich hätte ich doch lieber einen Kaffee ........................ eigentlich möchte ich nur etwas kleines zu essen haben ................ ich mache meine Bestellung hiermit Rückgängig, ich fühle mich hier nicht richtig bedient .............. ! ...............

Und die erwartete Gegenreaktion dabei wie bei Rüdiger Hoffmann "... aber geeeerne ...!"

____w w w . k a s n o w . d e_______0160-918_842_71_________





15.02.2011, 21:08
GEDANKENMOMENTE 012

...... ich hatte gerade ganz aktuell vor zwei Tagen ein Gespräch mit diesem M. ("M" steht NICHT für Modell ! siehe GEDANKENMOMENTE 011 hier)
http://www.stylished.de/models-buxtehude/model-nangula-73610.html

ich hatte Ihr nachfolgende Bewertung geschrieben und weil ich nicht der Typ von Heimlichkeiten bin, diese auch ihr per Nachricht zukommen lassen zur Info (die Modelle können die Bewertung dort sonst nicht lesen !).......
*********
Kasnow findet dieses Model ist nicht zuverlässig
"2009 Anfrage zu TFP wurde positiv vom Modell beantwortet jedoch anschließend widerrufen ohne Benennung eines neuen Termins (aber gerne angenommer Tips wie man an der, zumindest vorhandenen, Webseite ersehen kann) 2011-02-05 erneute Anfrage zu PAYBUCHUNG (!) mit der Bitte um Bennennung der Kosten für 3 Stunden Akt (zum Zeitpunkt der Anfrage als auch meiner hier abgegebenen Bewertung war dies gemäß Sedcard-Daten ein vom Modell angegebener Arbeitsbereich). KEINE ANTWORT vom Modell AUF PAYANFRAGE !"
***********
Keine 24 Stunden später kam Ihre telefonische (!) Meldung mit der erregten Auffassung, wie es mir einfallen könne sie so zu beleidigen und eine solche Beurteilung zu schreiben.
Die Antwort folgte darauf von mir umgehend in welcher ich sie fragte warum sie sich als solches besser ansieht als meine Person ?; denn:
wenn sie jemanden anspricht (persönlich oder telefonisch) erwarte sie eine entsprechende sofortige Reaktion auf ihre Anrede hin;
mein Anschreiben an sie war mit gleicher Erwartungshaltung von mir an eine Antwort verbunden (dabei gebe ich nach einem Schreiben im Normalfall 7 Tage Bedenk- und Tipzeit).
"das wäre ja nicht zu vergleichen und wenn ich nicht antworte solle man dies doch als eine Absage verstehen" so ihre Aussage.
Daraufhin sprach ich ihr unmißverständlich mein Unverständnis aus, weil sie sich dann schließlich auch nicht in einem Forum zu präsentieren bräuchte oder in ihrem profil eine klare absage an Anfragen schreiben solle (entgegem dem Ziel eines solchen Forums wie ich meine).

Ohne jetzt auf diese ihre Einstellung einzugehen (nur so weit: ein-prollprinzeschen-zum-an-die-wand-klatschen) meinte sie zur Steigerung noch, wir hätten ja einen Termin gehabt (bezogen auf meine Aussage zum TFP-Termin) welcher sogar im Ergebnis Aktbilder hatte.
Ich habe, und konnte auch nach Prüfung meiner Unterlagen, ihre Behauptung oder Annahme als Fehlerhaft bestätigt (ihr also widersprechen können) und auch von Ihr gemachte Beschreibungen zu meinem Atelier und Umfeld waren nicht korrekt, aber:
Keine Entschuldigung Ihrerseits !
Dabei kann es natürlich durchaus vorkommen das sich eine Verwechslung ergibt (obwohl ... bei meinem Charme ..... unmöglich!).

Aktuell besteht noch eine Nachricht von ihr im Forum in meinem Postfach, die mir eine Desinteresse Ihrerseits an einer weiteren Zusammenarbeit beschreibt (soweit ich dies der ersten sichtbaren Zeile der ungeöffneten Nachricht entnehmen kann)


Aber Fotografen sind vielleicht nicht besser ?!


Bin ich vielleicht sogar ein solcher Fotograf , also von den schlechteren ??


Nachsatz
grundsätzlich schreibe ich Bewertungen nicht wenn das Modell auf TFP nicht antwortet, aber wenn einem ein PAY-Job angeboten wird und keine Antworten erfolgen finde ich es schon eine negative Bewertung wert

____w w w . k a s n o w . d e_______0160-918_842_71_________




GEDANKENMOMENTE 011
weniger "Gedankenmomente" als AUFLISTUNG VON UNZUVERLÄSSIGEN MODELLEN
wird je nach Anlaß fortlaufend ergänzt im extra Blog




18.12.2010, 23:08
GEDANKENMOMENTE 010

die Frage eines Modell´s hier im Forum:
"Wieviel seid ihr bereit für ein professionelles Aktmodell zu zahlen??"

meine Anmerkung hierzu:
"Für mich:
Ein Modell buche ich, wenn überhaupt, nur und ausschließlich für Aktfotografie. -.......-
Allerdings muß mich das Modell auch inspirieren und dann sind mir (um auf die Frage einzugehen) EUro 250 für einen Tageseinsatz von mindest 8 Stunden inklusive Pausen durchaus gerechtfertigt (gegebenenfalls inklusive Transfer innerhalb 66 Km).
Damit ich also bezahle gilt die Inspiration des Modells und genau da liegt für mich das Gewürz feucht. Es gibt einfach zu zu wenige davon.
Inspiration kann sich natürlich bei einem Termin entwickeln, aber anhand der allgemein hier gezeigten Bilder kann man diese Entwicklung nicht voraus sehen und für ein TFP im normalen Bereich sind sich ja alle beteiligten zu schade.

Vielleicht folgende Regel:
-die verdammt guten Modelle und gleichwertige Fotografen zahlen vermutlich ..... "nischt" ; gegenseitig weil es hier um entsprechendes Bildmaterial geht
-die weniger guten Modelle müssen den verdammt guten Fotografen bezahlen
-die weniger guten Fotografen müssen das verdammt gute Modell bezahlen
-der Anfänger sollte sich immer auf Bezahlung einstellen
-der Profi wird sich hier nicht umschauen (glaub ich erst wenn ich hier den Namen "Bitesnich" unter den Teilnehmern entdecke)

...... und ICH ?
Ich bin ein verdammt guter ............... zahlender Fotograf der sich das Geld aber auch nicht selbst drucken kann und somit in einer Art dem "aktfotografischen Zölibat" leben muß (und doch; manchmal hat es eben Ausnahmen)

Ich lebe aber auch gerne nach dem Prinzip des "Geben ist mehr denn Nehmen" und bin auch immer wieder überrascht wie gerne das dargebotene genommen wird ohne das der nehmende auch selbst gibt ..... und wenn es auch nur ein Dank, ein Klick der Zustimmung oder Ablehnung oder sogar ein Ergebnis ist, was zurück kommt.
Selbst die sich hier neu präsentierenden Anfänger erheben schon Ansprüche wie ein Weltstar ohne einem solchen auch nur dem abgeschnittenen Fußnagel an Qualität gleichwertig zu sein.

..... ich schweife ab
Frage beantwortet (denke ich) und ich hoffe es hat geholfen

kay ~kasnow~"

____w w w . k a s n o w . d e_______0160-918_842_71_________




03.10.2010, 21:42
GEDANKENMOMENTE 009

....und die Kinderkacke nimmt einfach kein Ende, habe ich doch gerade einen sofortige Reaktion auf die Rücknahme meiner Anfrage von einem Neuling bekommen mit dem erhobenen und mahnenden Zeigefinger, ich sollte doch ihren Umstand der Anfragenbewältigung verstehen.


.... meine Anfrage war vom 26-09-2010, wurde am gleichen Tag gelesen und bis heute nicht beantwortet. Meine heutige Absage an die Anfrage wurde innerhalb 1 Stunde beantwortet ......


Kann ein jeder sich eine Meinung zu bilden, ICH für meinen Teil habe mittlerweile eine Standardantwort für Betreffende

"Hallo

Da hast Du eindeutig nicht richtig gelesen, denn:
-ich hatte eine zukünftige Zusammenarbeit auch nicht ausgeschlossen
-nach einer Woche der Nichtantwort bin ich auch nicht ungeduldig , hab ich doch kein Druck aufgebaut durch Nachfragen oder ähnliches
-Ich will Dich bei Deinem "Ankommen" auch nicht behindern, interpretiere ich Doch aber Deine Sedcard-Daten auch als entsprechende Anfrageaufforderung Deinerseits

Ich habe auch nichts positiv oder negativ aufgenommen sondern nur meine Auffassung aufgezeigt damit ich meinen eigenen Überblick nicht verliere und somit selber sortiert.

Sortiere auch Du ruhig weiter Deine eintreffenden Nachrichten und lasse Dir in Deinen Entscheidungen alle Zeit die Dir zur Verfügung steht. Sicherlich gibt es auch qualifiziertere Nachrichten und Anfragen als die meine und vielleicht vermitteln Dir meine Bilder ja auch die Qualität eines "Knipsers".
Also .... überhaupt nicht mehr um meine Anfrage oder Qualität kümmern !

Übrigens:
JETZT habe ich nach meiner Anfragenrücknahme auch KEINE INTERESSE MEHR zu einem Termin mit Dir, aber ich denke, das beruht auf Gegenseitigkeit. Aber ich werde mir Deine Bilder und Entwicklung gerne bei Zeiten einmal wieder vor die Augen bringen und den meinen Teil denken.

..... interessant ist aber, das trotz der Vielzahl von Anfragen meine vorherige Nachricht innerhalb kürzester Zeit beantwortet werden konnte

Gruß und Erfolg von
kay -kasnow-
"
____w w w . k a s n o w . d e_______0160-918_842_71_________




02.10.2010, 21:38
GEDANKENMOMENTE 008

weil es sich um meine hier aufgeführten Gedankenmomente handelt will ich nachfolgende Frage auch hier beantworten:

----------------------Bildanmerkung------------
Sein Kaetzchen - La Duchesse féline

Das ist wirklich spannend. Du hast so einige tolle Bilder auf deiner Sedcard - nur warum lesen sich der dazugehörige Text und die Gästebucheinträge so verbittert? ;)

geschrieben am 01.10.2010 um 21:00 Uhr
---------------------------------------------------

wenn es verbittert klingt habe ich offensichtlich die falschen Worte oder Satzzeichen verwendet. Es soll nicht verbittert gemeint sein, eher auf eine fragwürdige Verhaltensweise hinweisen. Offen und ohne Umschreibung will ich verstanden werden, was ich so eben schreibe, so bin ich eben.

Selbstverständlich bin ich auch nicht frei von Fehlern aber haltet mir diese gerne vor, vielleicht bin ich ja lernfähig. Falls es nicht so sei bitte ich um Entschuldigung (denn ich bin nämlich auch nicht unfehlbar).

So sind denn meine Gedankenmomente eben auch nur meine Gedanken und Meinungen zu den hier häufig vorzufindenen Verhaltensweisen ..... und diese sind aus meiner Sicht und Verständnis eben fehlerhaft.

____w w w . k a s n o w . d e_______0160-918_842_71_________




14.09.2010, 10:47
GEDANKENMOMENTE 007

"multitasking" .... mir fällt immer öfter auf das es hier Personen gibt die eigentlich alles können. Zeitgleich sind diese Fotograf - Modell - Visagist - Bildbearbeiter - Agentur usw.
Toll !
Hat was von einem bildorientierten narzisstischen Zwitter.

Ich bewundere das , ganz ehrlich.
Ich kann neben der Fotografie maximal noch eine ansatzweise kleine Visagistic ausführen (Puder - Wimpern - Lippen , so das Nötigste eben) und meine "Bildbearbeitung" schaffe ich gerade so eben .....
Wirklich, ich bewundere solch Vielseitigkeit im Können !

____w w w . k a s n o w . d e_______0160-918_842_71_________




13.07.2010, 10:41
GEDANKENMOMENTE 006

warum gibt es immer weniger Menschen die auch die Nachrichten lesen statt zu erahnen nach überfliegen ?
Querlesen ist ja Ok, aber sachliche Inhalte sollten dann auch schon wahrgenommen werden.

liget vilelhiect an mneier Srcheibiewse

*******************
Gmäeß eneir Sutide eneir Uvinisterät, ist es nchit witihcg, in wlecehr Rneflogheie die Bstachuebn in
eneim Wort snid, das ezniige was wcthiig ist, ist das der estre und der leztte Bstabchue an der ritihcegn Pstoiin snid.
Der Rset knan ein ttoaelr Bsinöldn sein, tedztorm knan man ihn onhe Pemoblre lseen.
Das ist so, weil wir nicht jeedn Bstachuebn enzelin leesn, snderon das Wort als gzeans enkreenn.
Ehct ksras! Das ghet wicklirh!

So enie shcsiese !
Dfüar ghneen wir jrhlaeng in die Slhcue

____w w w . k a s n o w . d e_______0160-918_842_71_________




10.06.2010, 12:08
GEDANKENMOMENTE 005

ich finde das absolut gerechtfertigt:
Neues junges unerfahrenes Modell macht sich hier bekannt, hat von "blitzen-und-dingsen" absolut null Ahnung, und stellt aber erst einmal Ansprüche wie "Visa", "tolle Idee", "will professionelle Bilder haben", "buchbar ab EU ..." usw..
Das sind direkt die ersten die ich anschreibe um dann bei entsprechenden Projekten einen absoluten Frischling zu haben und am Ende kein brauchbares Bild dabei heraus kommt.
..... wenn die Modelle dann noch eine Rute mitbringen möchten um mich ordentlich zu verdreschen wäre ich überaus dankbar und werde mich im Anschluß wieder in mein Loch verkriechen wohin ich demnach gehöre

____w w w . k a s n o w . d e_______0160-918_842_71_________




30.04.2010, 11:34
GEDANKENMOMENTE 004

für jede nicht beantwortete PN sollte dem Nachrichtenempfänger eine Zahlung von EU 5,00 angelastet werden. Natürlich nach einer angemessenen Frist und eine Antwort kann natürlich auch aus einem einfachen "nein" bestehen.
Der Betreiber dieser Seite hätte jedenfalls ein nicht unerhebliches Einkommen ;-)

so ein Zahlung solte natürlich für alle Teilnehmer hier gelten , ungeachtet dem Status !

____w w w . k a s n o w . d e_______0160-918_842_71_________




04.02.2010, 15:49
GEDANKENMOMENTE 003

-anderes Forum betreffend-

____w w w . k a s n o w . d e_______0160-918_842_71_________




21.01.2010, 19:27
GEDANKENMOMENTE 002

jaaa neee, is´klar, dem Modell
-sein Rechner ist einer der empfindlichsten und stet´s kaputt
-sein Briefkasten wird stet´s mit Anfragen dermaßen voll gesendet, da kann man schon einmal eine Nachricht übersehen
-ist es zur Zeit zu stressig, weil so viel Termine, und kann daher nicht antworten
-sein Funktelefon ist zur Zeit ohne Netzempfang, hat nur ein dauerhaftes Freizeichen - Besetztton - oder erwiedert auch schon einmal "der angerufene Teilnehmer antwortet nicht" - "sie werden angerufen wenn der Teilnehmer wieder erreichbar ist"

.... ich danke an dieser Stelle allen anderen Modellen, bei denen die Kontaktaufnahme eben nicht an diesen schwachen Entschuldigungen scheitert

____w w w . k a s n o w . d e_______0160-918_842_71_________




07.01.2010, 19:25
GEDANKENMOMENTE 001

unglaublich wie viele Modell-"Diven" es gibt mit null Erfahrung aber den Vorgaben einer NaomiCampell ....
Gut, es gibt sicherlich auch genauso viele Fotografen die nicht besser sind, mit denen habe ich nur weniger zu Tun und somit keine Probleme.

Aktuell zum Beispiel:
Ich biete ein Portraitshooting an, unter anderem mit Thema 70er, und als Gegenreaktion bekomme ich "mache kein Akt,Teilakt,Dessous und Fetisch" (wobei 70er vielleicht schon Fetisch zuzuordnen ist ?).
Bei gleichem Modell wird die Terminvorgabe gefordert, welche natürlich nicht paßt, aber einen terminlichen Gegenvorschlag bekomme ich keinen.
Und einen Vertrag soll ich zusenden ohne eine Anschrift zu bekommen.

Halllooooooooo ...... jemand zu Hause ????

Ich glaub manche haben schon zu viel Weichmacher im Essen gehabt und nicht immer zeigen sich die Reaktionen hierdrauf am Bindegewebe sondern am Großhirn ..... will mich aber auch nicht ganz davon frei sprechen, ich bin auch nicht ganz dicht hinter meinem Stirnlappen

;-)